Download Abfallenergie und Entropiewirtschaft by Wolfgang Fratzscher, Klaus Michalek PDF

By Wolfgang Fratzscher, Klaus Michalek

Es wird eine allgemein gültige Definition der Abfallenergie vorgeschlagen. Diese erfordert die Einbeziehung des II. Hauptsatzes der Thermodynamik. Das Auftreten von inneren Nichtumkehrbarkeiten bei allen technischen Prozessen als wesentliche, in den Energiebilanzen nicht sichtbare Verlustquellen führt zu äußeren Verlusten, den Abfallenergien. Die betrachteten Systeme zeigen den Einfluss von Technologie und Bilanzgrenzen auf artwork und Größe der Verluste und den Zusammenhang zwischen Primärenergiebilanz, anthropogenen Prozessen und Abfallenergie. So stellt sich die Abfallenergieverwertung als die duale Seite einer allgemeinen energiewirtschaftlichen Betrachtung dar.Wenn guy von einem solchen Ansatzpunkt ausgeht, spricht guy nach einem Paradigmenwechsel bei der Gestaltung optimaler technischer Prozesse von einer Entropiewirtschaft statt einer Energiewirtschaft.

Show description

Read Online or Download Abfallenergie und Entropiewirtschaft PDF

Similar german_13 books

Die Colikrankheiten im Kindesalter

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Marktwertorientiertes Beteiligungscontrolling: Shareholder Value als Maß der Konzernsteuerung

Unternehmenswertsteigerung ist neben Rendite und Wachstum ein häufig genanntes unternehmerisches Ziel, auch bei Beteiligungsgesellschaften. Organisatorische sowie finanz- und leistungswirtschaftliche Probleme hemmen jedoch die konsequente Umsetzung von Wertmanagement-Konzepten. Jochen Vogel zeigt Aufgaben des marktwertorientierten Beteiligungscontrolling auf und ordnet diese in den Bezugsrahmen des Shareholder Value-Ansatzes ein.

Extra info for Abfallenergie und Entropiewirtschaft

Sample text

Am Rande sei darauf hingewiesen, dass derartige Definitionen auch für die Verfolgung langfristiger Klimaprozesse auf der Erde interessant sein können. Die durch die G. 11b) definierten Umgebungszustände können z. B. von Interesse sein, wenn der Einfluss der Kühlungsprozesse auf die Arbeitserzeugung in Wärmekraftmaschinen für unterschiedliche geographische Breiten untersucht wird, um daraus technische Konzeptionen abzuleiten. Sie sind aber auch in Verbindung mit der Kennzeichnung von Lagerstätten oder auch von räumlich eingrenzbaren Umgebungsbelastungen oder der Auswirkungen von Deponien von Interesse.

Durch den von selbst verlaufenden Übergang zum Umgebungszustand ist dieser Entropie-Export identisch mit den äußeren Nichtumkehrbarkeiten. 4 Abfallenergieverwertung und Entropiewirtschaft 47 ben, wenn sie die Gesamttemperatur und den Gesamtdruck der Stoffströme betreffen.  B. die folgenden • Thermische Entropie von Abgasen 1,5 GW/K • Drosselverlust bei Auspuffprozessen 0,5 GW/K Ähnliche Verlustprozesse treten bei der Verwendung von Druckluft auf. Analysen haben gezeigt, dass diese etwa bis zu einem Drittel des Energieeinsatzes vermindert werden können.

8 dargestellt. Danach zeigt sich, dass für T = TU sich der Wert Null ergibt in Übereinstimmung mit der Aussage, dass Wärme von Umgebungstemperatur keinen Arbeitswert besitzt. lOWH :lUPH 7P78 7P     78 .   7PLQ. Abb. 8 Carnot-Faktor als Temperaturfunktion Tab. 5 Die Temperaturabhängigkeit des Qualitätsfaktors fQ für Abwärme tm in°C fQ tm in°C fQ tm in°C fQ tm in°C fQ − 30 − 0,17 0 − 0,04 30 0,07 100 0,23 − 25 − 0,14 5 − 0,02 35 0,08 150 0,32 − 20 − 0,12 10 0 40 0,10 200 0,38 − 15 − 0,10 15 0,02 45 0,11 250 0,44 − 10 − 0,08 20 0,03 50 0,12 300 0,48 − 5 − 0,06 25 0,05 75 0,19 350 0,52 ratur.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 47 votes